Mittwoch, 6. Mai 2015

Neue Mütze gesucht und gefunden!

Zwar wächst meine Tochter in der Länge nicht so schnell wie manch anderes Kind, dafür aber ihr Kopf! Vor lauter Blödsinn passte schon wieder eine Mütze nicht mehr und es wurde Zeit für Nachschub.

Nun stehe ich bekanntlich mit Mützen etwas auf Kriegsfuß und habe lange versucht den einfachen Weg zu gehen und sämtliche Läden nach einer schönen und meinen Vorstellungen entsprechenden Kopfbedeckung abgesucht. Leider waren entsprechende Modelle entweder zu klein oder gefielen mir nicht. Darum musste ich dann doch in den sauren Apfel beißen und selbst nähen.


Ich habe mir dann doch einfach das Freebook Mützchen Anna von Liebeling genommen. Frau Liebeling kann das ja und sie hat mich auch nicht enttäuscht.


Wobei ich etwas mit den Zipfelchen zu kämpfen hatte und die Mütze dadurch wohl etwas eirig wurde. Hoffen wir einfach das sich das noch etwas verwäscht.


Besonders toll finde ich ja das Schildchen, zudem geht das Mützchen schön über die Ohren und ist Kleinkindsicher mit Bändchen unter dem Kinn zu schließen.


Den Stoff für die Mütze kennt Ihr sicher schon von ihrem neuen Kleidchen.

Zeigen möchte ich die Erdbeermütze bei Kiddikram, Meitlisache und natürlich mag ich das neue Mützchen auch am Mittwoch.

Kommentare:

  1. Hihi :-) schick geworden.
    Und danke für das Lob :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Anna auch total gern und habe schon zwei genäht. Eine passt leider nicht mehr, die andere tragen wir fast täglich. Schön ist euer neues Mützchen geworden :)

    AntwortenLöschen