Donnerstag, 22. Januar 2015

Meine neuste liebste Jacke

Heute rumpelt und rumst es mal wieder!


Zum Nikolaus hatte der liebe Stoffonkel all seinen Probenäherinnen ein Stöffchen zum vernähen ihrer Wahl geschenkt.


Meine Wahl fiel dabei auf die Kuller in Terracotta und dazu hellgelbes Softbündchen.


Dazu kombiniert habe ich grünen Sweat.

Zugegeben, ursprunglich wollte ich daraus etwas anderes nähen. Aber so richtig gefiel mir die Vorstellung nicht, also habe ich den Stoff erstmal noch eine Weile gestreichelt, bis mir einfiel was da unbedingt draus werden muss.

Eine BigBijou von rosarosa, nicht als Pulli, sondern als Jacke.


 Zunächst sieht man nur ein bisschen von dem schönen Kuller, aber wenn man die Jacke öffnet, kommt er richtig zur Geltung.







Geschlossen schön warm und offen schön luftig.


Ich mag meine neue Jacke =)

Kommentare:

  1. Sehr schöne Jacke! Den Schnitt habe ich hier auch noch liegen und nicht probiert. Deine Variante ist mal ein Ansporn, sich damit zu beschäftigen. ;-)
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Coller Schnitt, dachte erst hä Jacke sieht aus wie ein Hoodie. Toll, finde die Farben und Stoffe miteinander super.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Chice Jacke :-) und ich hatte vorhins noch überlegt, dass ich die Jacke auf dem Blog noch gar nicht gesehen habe... :-)
    LG

    AntwortenLöschen